Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Main-Kinzig

Beratende Tätigkeiten Aufbaumodul: Mediation / Umgang mit Konflikten

Thema Beratende Tätigkeiten Aufbaumodul: Mediation / Umgang mit Konflikten freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Inhalte sind die theoretischen Hintergründe der Entstehung von und des Umgangs mit Konflikten in der Schule: verschiedene Arten von Konflikten, Stufen der Konflikteskalation, Anwendung verschiedener Ansätze wie „Gewaltfreie Kommunikation". Im Mittelpunkt steht dabei die praktische Erprobung: Konflikte zwischen Schülerinnen und Schülern moderieren, eigenes Konfliktverhalten im Umgang mit Schülern und Eltern reflektieren und neue Handlungsmöglichkeiten kennenlernen. Ziel ist die Vertiefung und Erweiterung der vorhandenen Beratungskompetenzen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Lehrkräfte, die dieses Modul besuchen, moderieren konfliktreiche Gespräche und Situationen ressourcen- und lösungsorientiert und sorgen für die gegenseitige Wahrnehmung und ein Gleichgewicht.

Themenbereich Umgang mit Konflikten und Problemen, Gewaltprävention
Fächer/Berufsfelder Fächerübergreifend
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben
Schulform(en) Alle Schulformen, Förderschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Main - Kinzig
Anbieter/Veranstalter
SSA Main-Kinzig-Kreis
Ina Vaupel
Hessen-Homburg-Platz 8
63452 Hanau
Fon: 06181/9062-0 
Fax: 06181/9062-199 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.HANAU@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Es entstehen Materialkosten in Höhe von 5,00 Euro. Ansprechpartner: Ina Vaupel
Dozentinnen/Dozenten Bettina Findling, Daniela Elz
Dauer in Halbtagen 4
Zeitraum 07.05.2019 09:00 bis 28.05.2019 16:00
Kosten 0,00€
Ort Brentano-Schule Linsengericht, Brentanostraße 1-3, 63589 Linsengericht
Veranstaltungsnummer 0189457201
Interne Veranstaltungsnummer 50965728

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189457201) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.