Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Main-Kinzig

Einführung in die Filmanalyse

Thema Einführung in die Filmanalyse freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Das Medium Film wird schon seit langem im Unterricht eingesetzt. Mit den neuen Kerncurricula erhält es eine noch bedeutendere Rolle, da Filmanalyse nun ausdrücklich thematisiert werden soll. Dieser Workshop dürfte für Deutsch- und DS-, aber auch für Fremdsprachen-Lehrerinnen und -Lehrer sowie Neugierige mit anderen Unterrichtsfächern interessant sein. Unter anderem werden filmische Arbeitstechniken (Storyboard, Kameraeinstellungen, Schnitt) erfahrbar gemacht sowie ausgewählte Filmausschnitte mit sehr unterschiedlichen Methoden analysiert.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden einen Einblick in die diversen Techniken der Filmästhetik erhalten und ihre neu gewonnenen Kenntnisse dann in der Filmanalyse anwenden können.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Darstellendes Spiel, Deutsch, Englisch
Zielgruppe(n) Lehrkräfte (mehrere Schulen)
Schulform(en) Gymnasiale Oberst. (inkl. Berufl. Gymn.), Sekundarstufe I
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Main - Kinzig
Anbieter/Veranstalter
SSA Main-Kinzig-Kreis
Ina Vaupel
Hessen-Homburg-Platz 8
63452 Hanau
Fon: 06181/9062-0 
Fax: 06181/9062-199 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.HANAU@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Die Gesamtkosten für die Fortbildung betragen 200,- Euro. Bei 10 Teilnehmenden würde die Gebühr pro Person 20,00 Euro betragen. Auch bei Absage bzw. Nichtteilnahme behalten wir uns vor, die Gebühr in Rechnung zu stellen. Ansprechpartner: Ina Vaupel
Dozentinnen/Dozenten Benjamin Baumann
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 17.01.2019 14:30 bis 17:30
Kosten 0,00€
Ort G.-Christoph-Lichtenberg-Oberstufengymn., Pestalozzistraße 1, 63486 Bruchköbel
Veranstaltungsnummer 0189434001
Interne Veranstaltungsnummer 50962652

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189434001) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.